Weihnachtsüberraschung in der Kleiderkammer

Eine Überraschung der besonderen Art fand heute Vormittag in der AWO Kleiderkammer in der Thiemstraße in Magdeburg/ Buckau statt. Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule „Gesundheits- und Sozialwesen“ der Berufsbildenden Schulen (BbS) „Dr. Otto Schlein“ hatten Kleidung jeder Art gesammelt. Auf Initiative des Klassensprechers Dennis Zwickert und seiner Klasse sammelten die Fachoberschüler über mehrere Wochen Kleidungsstücke für Frauen, Männer und Kinder, um diese dann in der Kleiderkammer des AWO Kreisverband Magdeburg e.V. abzugeben. Die Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schule organisieren jedes Jahr vor Weihnachten eine Spendenaktion, die jedes Mal für einen anderen sozialen Träger in Magdeburg bestimmt ist. „Ich finde es sehr schön und bewegend, dass sich die jungen Menschen der BbS so kurz vor Weihnachten Gedanken machen, wie man bedürftigen Menschen in Magdeburg helfen und ganz einfach Freude bereiten kann.“, so Heike Rudolf, Geschäftsführerin des AWO Kreisverband Magdeburg e.V.. „Wir freuen uns riesig über die gesammelten Spenden und freuen uns, diese an unsere Besucherinnen und Besucher weiterzugeben,“, ergänzt Ute Nieter, Mitarbeiterin der AWO Kleiderkammer., „schön, dass wir dann im neuen Jahr 2014 wieder mit einer gut gefüllten Kleiderkammer bedürftige MagdeburgerInnen unterstützen können.“

Die Kleiderkammer ist in den nächsten Tagen folgendermaßen geöffnet:

Montag, 23.12.13, 10.00 – 14.00 Uhr

Dienstag, 24.12.2013- Mittwoch, 01.01.2014: geschlossen

ab Donnerstag 02.02.2014 gelten wieder folgende Öffnungszeiten:

Montag, 09.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr

Dienstag, 11.00-17.00 Uhr

Mittwoch, 11.00-17.00 Uhr

Donnerstag, 09.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr

Freitag, 09.00-12.00 Uhr

Zeichen: 1.783

Dieser Beitrag wurde unter Region abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.