Pflegestellen für Hunde und Katzen gesucht

Spanische Hunde und Katzen suchen liebevolle Pflegefamilien.

[Magdeburger Kurier, 15.11.2011] Die Verhältnisse der Tierheime in Spanien sind erschreckend. Häufig findet sich kein Geld für die Pflege der Vierbeiner, sodass viele Hunde und Katzen vernachlässigt werden. Es bietet sich ein teilweise sehr schockierendes Bild, dem man als Tierliebhaber kaum Stand halten kann. Der deutsche Verein Tierschutzengel arbeitet deshalb eng mit spanischen Tierheimen und Tierschutzorganisationen zusammen. Tierschutz endet nun mal nicht an einer Landesgrenze. Die Tiere werden nach Deutschland gebracht, wo sie geimpft, entwurmt, altersgerecht kastriert und auf Mittelmeer-Erkrankungen getestet werden. Wie für alle Heimtiere, werden auch für diese unschuldigen Wesen bundesweite Pflegestellen gesucht. Am besten ist es natürlich gleich eine Endstelle zu finden. Der Verein muss nachweisen, dass das Tier hier auch ein zu Hause findet. Hier ist Ihre Hilfe gefragt.

Die kleine Welpendame Boxi sucht ein Zuhause

Die kleine Welpendame Boxi sucht ein Zuhause

Es gibt viele traurige Schicksale unter den Hunden und Katzen. Viele wurden ausgesetzt und auf sich allein gestellt sitzen gelassen. Es sind teilweise Tränen in die Augen treibende Geschichten, die die Tiere hinter sich haben. Haben Sie ein großes Herz und helfen Sie den Hunden und Katzen.

Die Internetseite des Tierschutzvereins www.tierschutzengel.de sowie der persönliche Kontakt zu Miriam Volkmann (Mobil: 01723203603) geben ihnen weitere Informationen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Region abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.