Lottogesellschaft Sachsen-Anhalt fördert landesweit Projekte mit insgesamt rund 1,48 Millionen Euro

41 gemeinnützige Vorhaben werden unterstützt

[Magdeburger Kurier, 13.07.2011] Rund 1,48 Millionen Euro für gemeinnützige Vorhaben im Land stellt Lotto Sachsen-Anhalt zur Verfügung – sie werden laut der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt 41 Projekten zugute kommen:
Der Lottoaufsichtsrat hat die entsprechenden Förderanträge bewilligt. Die Landesgesellschaft stellt zum zweiten Mal in diesem Jahr aus ihren Spieleinnahmen dringend benötigte Fördermittel für Kultur und Denkmalpflege, Sport und Umwelt in Sachsen-Anhalt zur Verfügung.
Für das Kulturleben in Sachsen-Anhalt stellt Lotto diesmal insgesamt 552.000 Euro für 19 Vorhaben zur Verfügung, gut ein Drittel der Gesamtfördersumme. Hinzu kommen 132.000 Euro für den Denkmalschutz an Kirchen im Land. Damit können umfangreiche Instandsetzung und Sanierungsarbeiten in Angriff genommen werden. Als langjähriger Partner des Sports begleitet Lotto erneut große Sportereignisse, die Nachwuchsarbeit, den Spitzen- und Breitensport, insgesamt mit 520.000 Euro für elf Vorhaben. Lotto unterstützt außerdem jeweils drei Projekte in den Bereichen Umweltschutz (insgesamt 169.000 Euro) und Soziales (106.000 Euro).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lifestyle, Region abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.