Improvisationstheater Tapetenwechsel: Spezielle Weihnachtsfeier am 10. Dezember 2011

21 Uhr im „Café Central“, Leibnizstraße 34 in Magdeburg

[Magdeburger Kurier, 06.12.2011] Das Improvisationstheater „Tapetenwechsel“ feiert am 10. Dezember 2011 um 21 Uhr im „Café Central“, Leibnizstraße 34 in Magdeburg, eine Weihnachtsparty:
Indes sei dies keine „stinknormale Weihnachtsshow“ – während andere in ihren Stuben hockten und endlose Gedichte auswendig lernten, Smarties aus ihren Nikolausstiefeln in den Mund kippten und darauf warteten, dass Hansi Hinterseer sich auf dem Styroporschnee langmache, machten die Darsteller der spontanen Schauspielkunst was total Anderes.

Foto: Matthias Sasse

Foto: Matthias Sasse

Die Darsteller der spontanen Schauspielkunst machen was total Anderes…

Sie fahren mit dem Christkind Achterbahn, schicken den Weihnachtsmann in die Farb- und Stilberatung, häkeln für Oma warme Unterhosen – oder es passiert dann doch etwas ganz Anderes. Was genau, hängt von den Ideen und Vorgaben der Zuschauer ab, der Stoff aus denen die Geschichten entstehen. Nichts ist geprobt, alles entsteht spontan aus dem Bauch heraus. Phantasie im Sekundentakt – Szene für Szene ein neuer Tapetenwechsel. Der Eintritt beträgt sechs Euro, ermäßigt fünf Euro.

Weitere Informationen zum Thema:

Improvisationstheater Tapetenwechsel
Fantasie im Sekundentakt

facebook
Improvisationstheater Tapetenwechsel

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lifestyle, Region abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.