Große Beaujolais-Nacht in Magdeburg am 17. November 2011

Bereits zum dritten Mal wird in Magdeburg die Ankunft des ersten Weines des Jahres gefeiert

[Magdeburger Kurier, 14.11.2011] „Le Beaujolais est arrivée!“ – der Beaujolais ist eingetroffen! Bereits zum dritten Mal wird in Magdeburg die Ankunft des ersten Weines des Jahres gefeiert. Gastronomen und Geschäfte greifen damit eine Tradition unserer europäischen Nachbarn auf und lassen am 17. November 2011 französische Kultur und Lebensart mit viel Musik und Unterhaltung in die Stadt einziehen:
So gebe es auch im „Café Flair“ eine erste Kostprobe. Musikalisch umrahmt werde die „Beaujolais Primeur Nacht“ dort durch die Band „Salon Pernod“. Die Musiker spielten mit viel Spaß und Virtuosität neben französischen Musettes, Chansons, italienischen Schlagern und Eigenkompositionen auch tanzbare Musik wie Tango, Pasodobles, Rumba und Swing.
Die Brasserie am See „Le Frog“ auf der Rotehorninsel lade gar ein zur Fahrt auf einen „Ozean von elektronischen und akustischen Wellen“. Von 19 Uhr bis 23 Uhr seien an Bord französische Lieder, warme Stimmen und fröhliche Klänge zu hören. Den Ton gebe die aus Kanada stammende und in Quebecs Grün aufgewachsene Karine Champange an. Dazu gebe es eine kleine französische Karte und natürlich einen Beaujolais.
So richtig auf den Geschmack will die „Weinhandlung Lassak“, Hegelstraße 18, die Besucher bringen. Es werde französisch gekocht – frisch aus der Pfanne serviere Chefkoch Robert Strube „Crepes & Galette“. Die Gäste hätten die Wahl zwischen einer herzhaften Buchweizenvariante mit Käse, Lachs oder Schinken oder den süßen Pfannkuchen.
„Bon apetit!“ heiße es auch im Restaurant „BonApart“, Breiter Weg 202. Zur Musik von Jean-Luc Dancy werde dort ab 19 Uhr mit Lamm am Spieß unter offenem Feuer geschlemmt.
Wer vor oder während der Feier einige französische Vokabeln lernen möchte, könne dazu in die ARA Sprachschule, Leiterstraße 6, zum Probeunterricht gehen. Dort werde mit Wein der Mund gelockert und in einem Schnupperkurs von 17 bis 18 Uhr in die wohlklingende Sprache unserer Nachbarn eingeführt.
Die „französische Meile“ werde sich auch in diesem Jahr bis nach Sudenburg ziehen. Auf der „Halber“ stimme das Fachgeschäft „Wein-Stein“, Halberstädter Straße 85, mit ein und bitte von 19.30 bis 21.30 Uhr zur Weinparty. Serviert würden französisches Baguette, Käse und der Beaujolais Primeur. Dafür sollten im Vorverkauf unter der Rufnummer (0391) 555 89 22 Eintrittskarten erworben werden.
Der erste Wein der Saison kann aber auch im Fachgeschäft „Bottle & Pipe“ am Rathaus, Hartstraße 1, probiert werden. Am 17. November 2011 werde der Beaujolais Primeur dort von 10 bis 19.30 Uhr von einem Sommelier ausgeschenkt.
„Schweidler&Friends“ unterhielten derweil die Gäste im Restaurant „Dips“ im Hundertwasserhaus, Breiter Weg 10. Zu Barjazz und Easy Listening könne ausgiebig am neuen Wein genippt werden.
Um das Frankreich-Gefühl perfekt zu machen, dekoriere das „Autohaus Plomitzer“ zudem verschiedene Lokale der Magdeburger Beaujolais-Nacht mit dem Aushängeschild der französischen Autoindustrie, dem Citroën – die neuen Modelle seien vor dem „Café Flair“, vor der Brasserie „LeFrog“, vor dem Restaurant „BonApart“ und dem Fachgeschäft „Wein-Stein“ ausgestellt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lifestyle, Region abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.