Giora Feidman & Gitanes Blondes kommen nach Magdeburg

Klezmer-Programm am 22. Januar 2012 in der Pauluskirche Magdeburg um 17 Uhr

[Magdeburger Kurier, 15.12.2011] Giora Feidman gilt als einer der renommiertesten Künstler jenseits des Pop. Weltweit nehmen ihn die Menschen als Musiker mit glaubwürdiger Botschaft wahr und respektieren ihn als große Bühnenpersönlichkeit. In einer Welt, in der ein großer Teil der Musik austauschbar geworden ist und genauso gut von einem anderen Interpreten eingespielt werden könnte, bleibt Feidman stets unverkennbar – niemand spielt die Klarinette so wie er. Nach seinem Ausflug in die Welt der Klassik wird Feidman zu seinen Wurzeln zurückkehren und mit der Gruppe „Gitanes Blondes“ ein spannendes Klezmer-Programm mit der Musik seiner Vorfahren präsentieren:
Der Maestro und seine vier Musiker öffnen auf ihrer Premieren-Tournee im Januar 2012 eine Schatzkiste mit Perlen des Klezmers und der Musik des Balkan; sowie mit Celtic-, Gypsy- und Latinoklängen, sind doch die schönsten Melodien Kosmopoliten, die gerne reisen.

Foto: Bubu Concerts, Frink/Leukel Konzertagentur GbR, Solingen

Foto: Bubu Concerts, Frink/Leukel Konzertagentur GbR, Solingen

Giora Feidman – Klarinette
Mario Korunic – Violine
Konstantin Ischenko – Akkordeon
Christoph Peters – Gitarre
Simon Ackermann – Kontrabass

Geboten werden soll ein Abend mit traurigen Weisen, wilden Tänzen, mal mit bekannten und mal mit unbekannten Melodien. So vielfältig wie der Stand des Gewürzhändlers auf dem Basar sei ein Abend mit Giora Feidman & „Gitanes Blondes“. Kurzweilig und spannend, mal zum Träumen, mal zum Lachen. Ein Programm zwischen leidvoller Melancholie und halsbrecherischer Virtuosität.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lifestyle, Region abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.