Bauarbeiten in der Berliner Chaussee

4. Bauabschnitt zwischen Stadion Neue Welt und Friedensweiler

[Magdeburger Kurier, 14.06.2012] Am kommenden Montag (18. Juni) beginnen die vorbereitenden Arbeiten für den 4. Abschnitt zum Ausbau der Berliner Chaussee. Baubeginn ist in Höhe des Stadions Neue Welt. Der bis Friedensweiler verlaufende Abschnitt hat eine Länge von rund 550 Metern.
Die Arbeiten erfolgen in mehreren Bauphasen, damit der Fahrzeugverkehr jederzeit in beiden Richtungen an der Baustelle vorbeigeführt werden kann. Während der 1. Bauphase werden der südliche Geh- und Radweg sowie die Südfahrbahn ausgebaut. Der Kfz-Verkehr wird in dieser Zeit beidseitig über die nördliche Fahrbahn geleitet, während der Geh- und Radweg voll gesperrt werden muss. Eine Umleitung für Radfahrer wird über den Puppendorfer Weg zum Radweg „Alte Kanonenbahn“ ausgeschildert.
Ab Montag erfolgen die Baustelleneinrichtung sowie die Einrichtung der Verkehrssicherungsmaßnahmen. Ab Mittwoch, dem 20. Juni wird mit den Arbeiten an der Fahrbahn begonnen.

Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende Oktober andauern.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Region, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.