Ausstellung: Steffen Ahrens – Zeichnung, Relief, Plastik

7. Juni bis 8. Juli 2011 in der „Galerie Himmelreich“ in Magdeburg

[Magdeburger Kurier, 29.05.2011] Der Verein „Freunde des Himmelreichs“ lädt zur Eröffnung der Ausstellung am 7. Juni 2011 um 19 Uhr oder zu einem späteren Besuch im Zeitraum bis zum 8. Juli 2011 in die „Galerie Himmelreich“, Breiter Weg 213b, Eingang Danzstraße, in Magdeburg ein:

Foto: Verein „Freunde des Himmelreichs“, Magdeburg

Foto: Verein „Freunde des Himmelreichs“, Magdeburg

„Wandlung III“, Bronze

Das Gespräch zur Eröffnung leitet Jochen Heite, für die musikalische Begleitung sorgt Alexander Grey. Ansonsten ist die Galerie von Dienstag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 13 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet.
Nach der Steinmetzlehre bei der Magdeburger Denkmalpflege, einem Plastikstudium bei Bernd Göbel an der Hochschule für Kunst und Design in Halle, folgte ein Aufbaustudium, sowie eine Assistenz bei Prof. B. Göbel. 1996 erhielt Ahrens den Preis der Deutschen Telekom Sachsen-Anhalt. Der Künstler gehöre der Halleschen Schule der Bildhauer an, die charakterisiert sei durch ein intensives Naturstudium, handwerkliches Können und der Suche nach einer abstrahierten, strengen Form, so Dietrich Schubert. Überregionale Bezüge täten sich zu den Plastiken von Wilhelm Lehmbruck auf. Kinder-, Frauen- und Jünglingsporträts, sowie ganzfigurige Arbeiten spiegelten vor allem Menschen der jüngeren Generation wider.

Weitere Informationen zum Thema:

GALERIE HIMMELREICH
Der Verein „Freunde des Himmelreichs“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lifestyle, Region abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.